Ihr Spezialist für Oldtimer & Youngtimer - erfahren seit 1989


Hohlraum Porsche 928 S Mercedes-Benz G

Konservierung/Rostschutz

Damit Ihnen die Freude an Ihrem Fahrzeug möglichst lange erhalten bleibt, bieten wir Ihnen eine gewissenhafte und professionelle Vollkonservierung an. Je nach Hersteller und Modell ist hier auf eine bestimmte Vorgehensweise zu achten. Auch wenn es sich einfach anhört, das Fahrzeug ‚mal eben‘ zu konservieren: Hier wird nicht einfach irgendwas irgendwie in die Hohlräume gepustet. Mittels Endoskop lässt sich relativ schnell feststellen, wie die Arbeit tatsächlich war. Eine professionelle Konservierung, bzw. Hohlraumversiegelung ist sehr aufwendig und sollte immer im Vorfeld am Objekt besprochen werden. Auch bei Neuwagen nagt der Rost bereits! Sollten Sie ein Fahrzeug haben, welches sie gerne behalten möchten, welches aber noch kein Klassiker ist, sollten Sie auch auf das "Mike Sanders" Fett mit Langzeitschutz zurückgreifen. Wir verarbeiten dieses Material im Heißfettverfahren. Im Laufe der Zeit hat sich "Mike Sanders Korrosionsschutz" als Langzeitsieger etabliert und bewährt.

Auch wenn eine professionelle Konservierung erfolgte, heißt das nicht, dass von nun an Ruhe ist. Zur regelmäßigen TÜV-Untersuchung sollte man die Karosserie und die Konservierung überprüfen lassen. Schließlich kann auch mal ein kleiner nicht gesehener Steinschlag im Lack oder Unterboden nach einiger Zeit doch für einen nicht ganz unerheblichen Rostschaden sorgen. Auch die Wahl des Standortes oder Winterstellplatzes sollte gut gewählt sein. Schließlich besteht ein Fahrzeug nicht nur aus einer Karosserie. Die Elektrik und das Interieur zum Beispiel leiden unter feuchten Parkplätzen erheblich.

Sollte der Rost schon zu weit fortgeschritten sein (siehe Bilder Mercedes-Benz G-Modell, Porsche 928 S), so haben wir die Möglichkeit mit Hilfe von intensiveren Maßnahmen in Form von fachgerechten Entrostungs- und Karosseriearbeiten für eine neue Basis zu sorgen.